Tragkraftspritzenfahrzeug Baujahr 1966

Im Jahr 1968 begann für die Feuerwehr Hahn die Motorisierung.

Angeschafft wurde durch die Gemeinde ein Vorführfahrzeug der Firma Magirus. 

Besonderheit bei diesem Tragkraftspritzenfahrzeug auf Basis eines Ford Transit (Baujahr 08/1966) ist die Verlastung der beiden Steckleiterteile - diese sind nämlich im Innenraum unter den Dach angeordnet.

Im Einsatz war das Fahrzeug bis 1986, danach übernahm es der Verein nach kurzer Dienstzeit in der Pfungstädter Feuerwehr von der Stadt.

Blick in den Innenraum:

Der Arbeitsplatz des Maschinisten ist mit wenigen Schaltern sehr übersichtlich. 

Die Mannschaft muss sich, wie damals üblich, mit Holzsitzen begnügen und teilt sich den Platz mit der spartanischen Beladung.

 

  

Das Fahrzeug mit geöffneter Heckklappe:

Gut zu erkennen sind die eingeschobene Steckleiterteile über der Tragkraftspritze.

Die TS ist damals vom alten TSA übernommen worden und wurde 1958 von der Firma Bachert geliefert.

 

zurück