Kontakt Was tun, wenn´s brennt?

Herzlich willkommen auf den Seiten des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt-Hahn e.V. 

Mit der Gründung der Feuerwehr Pfungstadt-West haben sich die Feuerwehrvereine aus Eich, Eschollbrücken und Hahn gegen einen Zusammenschluss entschieden, um die Geschichte der ursprünglichen Feuerwehren zu wahren und für unsere Vereinsmitglieder und  Bürger in den Stadtteilen „greifbar“ zu bleiben.

Unser Satzungsmäßiger Zweck ist weiterhin die Förderung des Brandschutzes im Stadtteil Hahn – dafür unterstützen wir die Feuerwehr Pfungstadt-West.

die neue Vereinssatzung als PDF-Download

 

Bei bestem Sommerwetter konnte die Feuerwehr Pfungstadt-West am vergangenen Sonntag rund vierhundert Gäste zu ihrem alljährlichen Schlauchturmfest begrüßen. 

Das vom Feuerwehrverein Hahn mit Unterstützung der Feuerwehrvereine Eich und Pfungstadt ausgerichtete Fest entwickelte sich aus einem Tag der offenen Tür bei der ehemaligen Feuerwehr Hahn und ist inzwischen zu einer über die Stadtgrenzen hinaus bekannten festen Einrichtung geworden.

Der Ruf der Spezialitäten vom Holzkohlengrill, an erster Stelle Steaks, gilt bei vielen Besuchern schon legendär. 

Musikalisch begleitet wurde die in der Fahrzeughalle und dem davor befindlichen Freigelände stattfindende Veranstaltung durch den Musikzug des TSV-Eschollbrücken-Eich.

Die Jugendfeuerwehr hatte sich wieder um den Nachwuchs der Besucher gekümmert, neben diversen „Wasserspielen“ und der Möglichkeit zum Basteln und Malen rundete diesmal eine Rallye auf dem Gelände die Betreuung ab.

Die Ausstellung von Feuerwehrautos wurde durch ein Fahrzeug des DRK Ortsverbandes Eschollbrücken-Eich ergänzt. Die DRK-Helfer hatten zudem ein Zelt aufgebaut und boten neben dem Messen des Blutdruckes auch Gesundheits- und Ersthelferinformationen an. Zudem kümmerte man sich um die Versorgung von kleineren Blessuren, die im Eifer des Gefechts entstanden.

Die Schülerfeuerwehr unter Leitung von Rainer Diefenbach und seinem Team begeisterte die Gäste mit einer Brandangriffsübung mit einem echten Feuer und zeigte dabei, dass die im Grundschulalter ansetzende Nachwuchsarbeit bereits sichtbare Früchte trägt.

Zum Bedauern des Verantwortlichen fand ein extra eingerichteter Informationsstand zur Mitgliedergewinnung leider nicht die gewünschte Resonanz.

Die Feuerwehrvereine sind Fördervereine für die jeweilige Feuerwehr, hier konkret die Feuerwehr Pfungstadt-West. Neben dem Erlös des Schlauchturmfestes fließen die Mitgliedsbeiträge auch zu einhundert Prozent in die Feuerwehr und kommen somit dem Brandschutz für alle Bürger der Stadt zu gute.

Aus diesem Grunde ist der Mitgliedsbeitrag von 12,-- € pro Jahr gut angelegtes Geld und der Vorstand des Feuerwehrvereins Hahn freut sich über jedes Neumitglied, das den Verein und somit die Feuerwehr unterstützt.

Informationen gibt es bei allen aktiven Feuerwehrfrauen und –männern oder im Internet unter http://www.feuerwehr-hahn.de

 Bernd Spiller

 

   
 
   
 

 

 

Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt-West hatten unter Federführung des Hahner Feuerwehrvereins am Freitagabend vor dem Schlauchturmfest wie schon im vergangenen Jahr zu einer Blaulichtparty ins Feuerwehrhaus eingeladen. Bei der Ausrichtung wurden sie von den Feuerwehrvereinen Pfungstadt und Eich sowie einer Abordnung des KCC Eschollbrücken-Eich tatkräftig unterstützt.

 

 

Diesem Ruf folgten rund dreihundert Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene, darunter auch viele Kameradinnen und Kameraden benachbarter Feuerwehren. Zur Musik von DJ Sebastian wurde bis in den nächsten Morgen hinein getanzt und gefeiert. Dabei boten die Feuerwehrleute ihren Gästen neben leckeren Snacks und Getränken auch Drinks aus der Cocktailbar an.
Die Blaulichtparty wird als weiterer Erfolg in die Geschichte der Feuerwehr Pfungstadt-West eingehen und im Rahmen des Schlauchturmfestes 2014 wieder ein fester Bestandteil sein.  
 
 

Jahreshauptversammlung 2012

Am Freitag, 09.03.2012 fand im Feuerwehrhaus Pfungstadt-West die Jahreshauptversammlung des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Pfungstadt-Hahn e.V. statt.

Der Vorsitzende Bernd Spiller konnte den erschienenen Mitgliedern von einem ereignisreichen Geschäftsjahr berichten.

Höhepunkt war mit Sicherheit das Jubiläumsschlauchturmfest 2011 mit einer umfangreichen Fahrzeugausstellung für die auch die Landstraße vor dem Feuerwehrhaus genutzt wurde. Zudem gab es auf dem Gelände der Feuerwehr im Stundentakt informative Vorführungen von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Trotz widrigem Wetter fand die Veranstaltung eine große Resonanz bei der Bevölkerung.

Bernd Spiller berichtete weiter über einen Besuch bei der befreundeten Feuerwehr Hafenpreppach im Coburger Land, dem in Pfungstadt ausgerichteten Feuerwehrfamilientag und den Ausflug der Abteilungen nach Speyer.

Rechnerin Monika Spiller informierte die Versammlung über den Kassenbestand. Herausragende Ausgaben waren ein Betrag von rund 18.000,-- € zur Anschaffung eines Rettungssatzes (landläufig als Rettungsschere bekannt) für die Einsatzabteilung. Dieser wurde anlässlich des Schlauchturmfestes der Öffentlichkeit vorgestellt und vom Verein an Feuerwehrführung und Bürgermeister übergeben.

Für Jugendfeuerwehr und Kindergruppe wurden zudem mehr als 800,-- € zur Verfügung gestellt.

Isabel Weis bestätigte im Namen der Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Kassenführung.

 

Der Vorsitzende informierte die Versammlung darüber, dass der Verein in den vergangenen fünf Jahren  -seit dieser Zeit gibt es die Feuerwehr Pfungstadt-West-  nahezu 44.000,-- € für die Feuerwehr und somit zum Wohl aller Bürger zur Verfügung gestellt hat.

Diese beachtliche Leistung ist nur möglich, wenn sich Personen bereit finden den Verein als förderndes Mitglied (Jahresbeitrag derzeit ab 10,-- €) zu unterstützen und zudem das alljährliche Schlauchturmfest von möglichst vielen Bürgern besucht wird.

 

Dieses findet 2012 am 15.und 17. Juni statt. Freitags steht eine „Blaulichtparty“ auf dem Programm, diese wird von den jungen Erwachsenen der Feuerwehr geplant. Sonntags wird auf Bewährtes zurückgegriffen mit den bekannt guten Steaks, Getränken und Life-Musik.

 

Nachdem sich der stellvertretende Wehrführer Pfungstadt-West Rainer Diefenbach für die allen Abteilungen der Feuerwehr gewährte Unterstützung durch den Feuerwehrverein bedankt hatte wies Bernd Spiller auf verschiedene Termine, darunter das Jubiläum „50 Jahre Jugendfeuerwehr Pfungstadt“ hin und bedankte sich bei allen innerhalb aber auch außerhalb der Feuerwehr für die tatkräftige Hilfe bei der Vereinsarbeit im vergangenen Jahr.

 

Besuch in Hafenpreppach

Am zweiten Septemberwochenende 2011 war wieder eine Abordnung der FF Pfungstadt-West bei der befreundeten Feuerwehr Hafenpreppach im Coburger Land.

mehr...

25. Schlauchturmfest in Pfungstadt-West

 

Am Sonntag, den 19. Juni 2011 wurde unter Federführung des Hahner Feuerwehrvereins bei der Feuerwehr Pfungstadt-West das schon traditionelle Schlauchturmfest zum 25. Mal, diesmal in gößerem Rahmen,  gefeiert. Dies erfolgte mit tatkräftiger Unterstützung der Feuerwehrvereine Pfungstadt und Eich sowie Aktiven der beiden Einsatzabteilungen Pfungstadt-Kernstadt und Pfungstadt-West, der Jugendfeuerwehr und auch Mitgliedern der Ehren- und Altersabteilungen. Auch der KCC Cochem stellte ein Hilfsmannschaft.

 

Das Schlauchturmfest nahm seinen Anfang bei der damaligen Feuerwehr Hahn am dortigen Gerätehaus, dem heutigen Bürgerzentrum Hahn.

Anlässlich einer Fahnenweihe stellte sich die Feuerwehr mit einem Tag der offenen Tür der interessierten Bevölkerung dar. Aufgrund einer großartigen Resonanz wurde von den verschiedensten Seiten auch außerhalb der Feuerwehr der Wunsch geäußert, dies zu wiederholen. Dem Wunsch ist man gerne gefolgt und in den kommenden Jahren wurde immer am Feiertag 17. Juni das Schlauchturmfest gefeiert. Nachdem der Tag der Deutschen Einheit nicht mehr im Sommer lag, wurde der dritte Sonntag im Juni der Tag des Schlauchturmfestes.

 

Das obige Jubiläum 25 Jahre Schlauchturmfest ist auch verbunden mit einem kleinen Jubiläum fünf Jahre Feuerwehr Pfungstadt-West. Die Wehren der Stadtteile Eich, Eschollbrücken und Hahn sind vor nun schon wieder fünf Jahren als die neu gegründete Feuerwehr Pfungstadt-West in das neue Domizil an der Umgehungsstraße B 426 gezogen.

Dabei ist das Schlauchturmfest ebenfalls umgezogen und seitdem fester Bestandteil der jährlichen Aktivitäten in Pfungstadt-West.

 

Aus vorgenannten Gründen fiel in diesem Jahr das Fest etwas größer aus. Unter Federführung des Stadtbrandinspektors Werner Koch und des bisherigen Wehrführers und nun stellvertretenden Vorsitzenden des Hahner Feuerwehrvereins Udo Wölki wurde ein Fahrzeugausstellung mit rund 50 Fahrzeugen von Feuerwehr, THW, Rettungsdiensten und Polizei geplant.

Diese Fahrzeuge waren auf der an diesem Tag gesperrten L 3097 zwischen B 426 und der Ortseinfahrt Eich zu sehen.

Auch der Polizeihubschrauber überflog das Festgelände in greifbarer Nähe.

Zudem wurde noch ein Rahmenprogramm dieser Organisationen auf einer Präsentationsfläche im Gelände der Feuerwehr gezeigt. Zwischen den einzelnen Programmpunkten spielte der Spielmannszug des TSV Eschollbrücken-Eich.

 

Einer der Höhepunkte des Rahmenprogramms war die Übergabe eines Hydraulischen Rettungsgerätes an die Verantwortlichen der Stadt, welches es gleich der Einsatzabteilung Pfungstadt-West weiter reichten.

Dieses im Volksmund „Rettungsschere“ genannte Gerät im Wert von über 20.000,-- € hatten die Feuerwehrvereine Hahn und Eich angeschafft.

 

Die Feuerwehr Pfungstadt-West konnte an diesem Sonntag neben mehr als 500 Besuchern auch den  Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Ahlheim, Bürgermeister Horst Baier und Ortsvorsteher Udo Stoye begrüßen.

Zudem war erneut eine Abordnung der befreundeten Feuerwehr Hafenpreppach aus dem Coburger Land zu Besuch.

 

In naher Zukunft beginnen bereits die Planungen für das Schlauchturmfest 2012.

Derzeitiger Sachstand ist eine Abendveranstaltung am Freitag, 15.6.2011, eventuelles Motto „Beach-Party“ und am Sonntag, 17.06.2011 ein „normales“ Schlauchturmfest mit den bekannten Leckereien vom Grill und Kuchentheke geplant.

 

Bernd Spiller

 

 
   

Familiennachmittag der Feuerwehr Stadt Pfungstadt

Um die als sehr gut zu bezeichnende Zusammenarbeit der beiden Einsatzabteilungen Pfungstadt-Kernstadt (Stützpunkt) und Pfungstadt-West weiter zu verfestigen hatte Wehrführer Udo Wölki mit Unterstützung des Hahner Feuerwehrvereins die Kameradinnen und Kameraden beider Pfungstädter Wehren mit Partnern und Kindern zu einem „Familientag“ nach Pfungstadt-West eingeladen.

mehr...

Unser altes Mehrzweckfahrzeug wurde "besucht"...

Eine kleine Abordnung unter Planung und Führung durch Rainer Graf hat am Wochenende 12./13.09. 2009 die Freiwillige Feuerwehr Hafenpreppach im Fränkischen besucht.

mehr...

Das war das Schlauchturmfest 2010

Am Sonntag, den 20. Juni 2010 lud der Feuerwehrverein Hahn zum traditionellen Schlauchturmfest am Gerätehaus Pfungstadt-West ein.

mehr...

 

Wir gratulieren der gemeinsamen Mannschaft der Jugendfeuerwehren Pfungstadt und Pfungstadt-West zur bestandenen Leistungsspange!
Die Feuerwehr Pfungstadt West präsentierte sich 2008 als Circus...

TSF Hahn

Die historischen Geräte sind umgezogen...

Das TSF ist wieder fahrbereit! Nachdem Bremsen und Motor überholt sind, kann sich unser Oldtimer wieder auf eigener Achse bewegen. Danke an Stefan, Alex und Patrick!